Jul 312014
 

Hallo meine Lieben!

Heute war keine schöne Nacht, Hendrix ist etwas krank und hat die halbe Nacht geschrien. Unser Haus ist sehr hellhörig, es konnte also niemand schlafen.  Demnach war der Vormittag auch recht anstrengend, Hendrix war nicht so in Laune und wir waren auch nur zuhause und kurz einkaufen. Dafür hat er heute Nachmittag aber auch 4 Stunden geschlafen. Ich habe heute das erste Mal komplett alleine gekocht, und zwar eine griechische Reispfanne:) Ansonsten gibt es eigentlich nichts zu erzählen, nachdem Hendrix von seinem Nap aufgewacht ist, kam auch schon sein Papa heim und ich musste mich nicht mehr um ihn kümmern.Wollte heute Abend eigentlich noch mit Franzi in die Gym, aber meine Hostmum kam so spät heim und ich war dann zu müde. Werde jetzt schlafen gehen und hoffen, dass es meinem kleinen Jungen heute Nacht besser geht! Gute Nacht heart

Jul 302014
 
Jul 292014
 

Hallo meine Lieben,

Montag ist meistens der anstrengendste Tag der Woche. Ich muss Wäsche waschen, Pflanzen gießen, Hendrix ist meist nicht so optimal gelaunt, weil die Eltern wieder arbeiten etc. Heute Vormittag waren wir (wie fast jeden Tag) auf dem Spielplatz und einkaufen. Mittags, während Hendrix geschlafen hat, habe ich Essen vorbereitet. Tortillas gebacken, in Streifen geschnitten und frittiert. Dann habe ich angefangen ne Suppe zu kochen mit Brühe, Zwiebeln und Knoblauch, hab Maiskolben gekoch und den Mais abgemacht, Käse gerieben, Koriander gehackt und so Zeug eben. Das Ganze wurde am Abend in einer Suppe verarbeitet, Avocado und Chicken kam auch noch dazu. War ne interessante Mischung!

Heute Abend habe ich mich dann mal wieder mit den üblichen Au Pairs bei Starbucks getroffen, um unsere zwei deutschen Neuankömmlinge in McLean zu begrüßen. Eine wohnt sogar nur 0,8 Meilen von mir entfernt, juhu!

Heute habe ich übrigens fast mein erstes Reh überfahren, das stand in meiner Straße direkt am Straßenrand und hat sich dann entschieden,  direkt vor meinem Auto, gemütlich die Straße zu passiert  (habs aber zum Glück rechtzeitig gesehen und konnte noch anhalten). Die Woche stand schon mal im Dunkeln abends direkt neben der Straße ein Reh, da muss man echt vorsichtig sein! Hier sieht man nämlich leider auch viele tote Rehe…

Gute Naaaacht meine lieben Menschen in Deutschland:)

Jul 282014
 

Hallo meine Lieben,

heute bin ich so um 9 aufgestanden, Janin hat Franzi, Franzi, Hannah und mich abggeholt und wir sind zum Chesapeake Beach nach Maryland gefahren. Dort haben wir das Auto abgestellt und uns erst mal bisschen umgeguckt. Es war ein kleiner süßer Ort am Meer, nur so richtig schöner Strand war dort nicht. Sind dann bisschen weiter gefahren und dort war ein Sandstrand, der hat allerdings pro Person 10$ Eintritt gekostet. Dafür war er uns irgendwie nicht schön genug und wir sind weitergefahren. Der nächste Strand hat 15$ gekostet und war noch weniger schön. Über Google Earth haben wir weiter hinten einen Mini-Strandabschnitt gefunden, da sind wir dann auch hin und hatten wirklich 5 schöne Minuten, da wir ganz alleine dort waren. Dann kam so ein Sicherheits-Typ und hat uns vertrieben, weil das ein Naturschutzgebiet war. Daraufhin hatten wir nicht mehr so Lust und es war jetzt auch nicht so mega das gute Wetter und wir haben überlegt, was wir sonst noch machen könnten. Zur Auswahl standen Annapolis oder Alexandria, wir haben uns für Alexandria entschieden, nach Annapolis wollten wir lieber mal mit mehr Zeit. Sind dann zu so einem Segelclub am Potomac River, wo man Blick auf eine Bucht, Washington DC und den Flughafen hatte. War richtig schön dort, allerdings auch sehr heiß und am Nachmittag sind wir heim. Hab dann erst mal geduscht und mich ausgeruht. Gegen 6 habe ich mich mit Franzi in der Gym getroffen und danach sind wir direkt nebenan ins Silver Diner. Und es war so gut. SO. GUT. Wir hatten am Tag kaum was gegessen und waren mega hungrig, und das Essen war wirklich gut und die Location so amerikanisch:D Ich hatte einen Burger, Franzi Sandwich und zum Nachtisch haben wir uns einen Apple Pie und einen Oreo Milkshake geteilt. Jetzt gehts mir gut haha. Wurde heute übrigens schon das zweite Mal von jemand Fremden nach dem Weg gefragt 8)

Sooo und nun kommen noch ein paar Bildchen:

1. Chesapeake Beach

083 084 085 089 090 091 093 094 100

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 2. Alexandria

117 116 114 111 110 109 105 104 103

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 3. Im Silver Diner

SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG

Jul 272014
 

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich erst mal bis 11 Uhr ausgeschlafen, dann war ich bei der Bank weil ich was holen musste und später kam meine LCC (Local Community Couselor, also meine Betreuerin). Bei der Bank war das echt lustig, ich hab der Frau meinen Reisepass gegeben und da meinte sie „Oh you look like a model“ zu meinem biometrischen Passfoto ach neeee ist klar:D Oh und wenn wir grad schon dabei sind, mir ist noch was anderes lustiges eingefallen: letztens war ich mit so einem Einkaufskorb einkaufen und da hat der Mann an der Kasse plötzlich gefragt ob ich ein Baby habe. Ich musste nochmal nachfragen, ob ich das richtig verstanden hab, aber er dachte wirklich ich transportiere in dem Korb ein Baby. Hab ihn dann aufgeklärt dass der nur für die Einkäufe ist. Hat aber ja auch gar keinen Sinn gemacht, weil wo sollte das Baby denn sein wenn es nicht im Korb liegt:D

Danach war ich in der Gym, allerdings in einer anderen als das letzte Mal. Heute war ich in Clarendon, Arlington. Bin dort mit der Metro hingefahren und das hat auch ganz gut geklappt. Hab so ne Metro-Karte und werde jetzt versuchen, diese öfter zu nutzen:) Auf dem Heimweg hab ich mir auch noch nen Frozen Joghurt gegönnt.

SAMSUNG

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach lag ich in meinem Bett, war am Laptop und hab einfach etwas entspannt. Später hab ich dann Hannah abgeholt und wir haben uns mit Franzi, Franzi und Janin in der Cheesecake Factory getroffen. Hab mich natürlich wieder bisschen verfahren, wie immer. Das Navi hats irgendwie nicht so wirklich angezeigt aber haben es dann auch so gefunden! Hatte zum Abendessen dann so Mini-Wraps mit spicy chicken und Dip und als Nachtisch einen Blueberry Cheesecake mit White Chocolate, war echt lecker, aber ich musst eine Hälfte mitnehmen. Bin mir sicher dass wir da noch öfter hingehen, ist echt Wahnsinn was die da für ne Auswahl an Torten haben!

SAMSUNG

Auf dem Foto sieht der so mickrig aus, war er aber nicht. Die Sahnehäubchen sind nur so riesig, dass er so klein aussieht:D

 

 

 

 

 

Und jetzt geh ich schlafeeen, gute Nacht Amerika und guten Morgen Deutschland.

Jul 262014
 

Hallo ihr Lieben,

heute Morgen habe ich mal wieder etwas Zeit in der Küche verbracht, hab Joghurt gemacht, so ein Veggie-Brei und aus diesem dann Veggie-Waffeln:D Nevra war mit Hendrix draußen und hat neue Nachbarn getroffen, die drei Kinder haben: Ein einjähriges Mädchen, ein dreijähriger Junge und ein fünfjähriger Junge, woraufhin sie sie direkt zum Spielen eingeladen hat. Die Mutter hat die drei dann bei uns abgeliefert und ich muss sagen, da merkt man doch was für ein Glück man hat, wenn man nur auf ein Kind aufpassen muss:D 1,2,3 und 5 Jahre sind doch recht anstrengend, auch wenn die Kinder wirklich süß sind. Wir wurden aber eingeladen, am Dienstag oder Donnerstag mit zum Pool zu kommen, was eigentlich ganz cool ist! Heute Nachmittag war wieder relativ entspannt, da ich nicht so viel machen musste. Hendrix hat neue Möbel bekommen, einen Tisch mit Stuhl und das hab ich dann aufgebaut und halt noch bisschen Wäsche gemacht, Geschirr gespült und so.

SAMSUNG  So sieht der Tisch + Stuhl aus

 

 

 

 

 

SAMSUNG  Das ist übrigens Simbah, die Katze:)

 

 

 

 

 

 

 

Durfte dann auch 45 Minuten früher Schluss machen, da Nevra schon mit der Arbeit fertig war. Die Zeit habe ich dann genutzt, um Fotos, Karten, Briefe, Glücksbringer etc. an der Korkwand zu befestigen, da heute endlich meine Pins gekommen sind, juhu! Damit fühlt man sich gleich noch ein bisschen wohler, zumal ich von meinem Bett direkt draufblicken kann:)

SAMSUNG SAMSUNG

 

 

 

 

 

 

 

 

Abends war ich mi meiner Gastfamilie Burger essen, war richtig lecker! Danach bin ich mit Franzi, Franzi und Janin Bowling spielen gegangen, davon hab ich auch noch zwei Bilder für euch:

SAMSUNG IMG-20140725-WA0021

 

 

 

 

 

 

Das hat auch echt Spaß gemacht und war super lustig, an der Bahn nebenan war ein Mann, der bestimmt schon über 50 war und der hat uns die ganze Zeit vollgelabert und vorallem Janin hat es ihm angetan. Ihr hat er dann seine Visitenkarte zugesteckt, damit sie ihm eine Email schreiben kann 😀

Gut, waren jetzt eher unnötige Geschichten und Bilder, aber auch wenn nach zwei Arbeitswochen der Alltag so langsam einkehrt, muss ich ja mal was schreiben. Am Sonntag machen wir aber nen coolen Ausflug – da mach ich dann vlt mal paar schöne Bilder 🙂

Gute Nacht – wobei es in Deutschland ja schon fast wieder Morgen ist…

Jul 252014
 

Hallo ihr Lieben,

heute morgen waren Hendrix und ich auf einem Playdate in Arlington, bei einem Jungen mit dem er früher öfter gespielt hat, als sie noch dort wohnten. Das Au Pair kommt aus Polen und sie ist wirklich nett, aber in einer Woche ist ihr Jahr vorbei. Sie wird mir aber die Kontaktdaten von dem neuen Au Pair zukommen lassen, das aus Schweden kommt. Zum Mittagessen sind wir dann wieder heim und ich hab Hendrix Veggie-Waffeln und mir ein Baguette mit Hähnchen, Rucola und Tomaten gemacht, war echt lecker! Dann hatte ich meine Pause und Hendrix hat recht lang geschlafen und da es heute nochmal das Abendessen von gestern hab, gab es nicht wirklich viel zu tun. Hab eben bisschen aufgeräumt, Geschirr gespült, Müll rausgebracht etc. und dann konnte ich nochmal bisschen Pause machen. Als Hendrix aufwachte, wollte er nur Mama, also hatte ich dann Schluss (sie hätte mich eh so 10 Minuten später abgelöst). Musste nur noch Reis kochen den es dann zu den indischen Sachen gab.

Ansonsten ist heute wieder nichts spannendes passiert. Grüße aus Amerikaaaaa:)

Jul 242014
 

Hallo ihr Lieben,

ein weiterer Tag ist um. Heute morgen war ich mit Hendrix wieder beim Heidelberg Pastry Shoppe, wir haben von denen so einen Gutschein bekommen und den habe ich eingelöst, haben 3 Muffins, 3 Kaffeestücken, 6 Cupcakes und ein Brot bekommen, so sah das Ganze aus (ohne Brot und ein Muffin):

SAMSUNG(Die Cupcakes sahen schöner aus, hab sie leider etwas zermatscht:D)

 

 

 

 

 

 

 

Hendrix und ich waren heute sonst nicht unterwegs, da wir kein Auto hatten. Haben dann mit Luftballons gespielt und Seifenblasen gemacht, er liebt diese zwei Dinge:)

Später habe ich das Abendessen vorbereitet, es gab indisch mit Okra, Kartoffeln und Spinat. War echt mega lecker!

Uuuund nachher treffe ich mich vielleicht noch mit paar anderen Au Pairs bei Starbucks, mal schauen:)

Jul 232014
 

Hallo meine Lieben,

war gestern zu müde um was zu posten, deswegen kommt es heute. Gestern waren wir morgens wieder auf dem Spielplatz und bei Whole Foods einkaufen. Als Hendrix geschlafen hat, habe ich Granola (Müsli) gemacht, also so Weizenflocken mit geschmolzener Butter und paar anderen Dingen vermischt, im Backofen und später mit verschiedenen Körnern und so gemischt. Und so sieht das Ganze dann aus:

SAMSUNG

 

 

 

 

 

 

 

 

In meiner Gastfamilie wird einfach  so vieles selbstgemacht, aber das ist cool, die Qualität vom Essen ist hier mega gut! Und meine Hostmum kann super kochen, gestern gab es vietnamesisch. Habe ihr dann noch bisschen geholfen das Essen vorzubereiten und mit Hendrix gespielt.

Nach dem Abendessen bin ich zur Gym gefahren, um mich dort mit Janin und Franzi zu treffen. Ich war allerdings bisschen früher da und habe erstmal den Parkplatz nicht gefunden. Nach etwas Sucherei habe ich festgestellt dass dieser auf einem zweiten Floor war. Gut, Auto abgestellt und dann war da ein großes Schild mit der Aufschrift „Gold’s Gym“ und einer Tür. Die war leider versperrt:D Bin ich einmal um das Gebäude rumgelaufen, aber da war nur eine Tür ohne Beschriftung die wir ein Büroeingang aussah und eine zu einer Bank. Hab dann auf die anderen gewartet (wobei Janin leider doch nicht konnte) und bin mit Franzi durch die Bürotür. Hat sich dann rausgestellt dass die Gym sich in diesem Bürogebäude befindet, nur in einem anderen Stockwerk. Gut, dort haben wir dann bisschen Gerätetraining gemacht und es war echt schön, mal wieder bisschen trainieren zu können. Bin so froh dass meine Hostfamily das zahlt, machen die meisten nämlich nicht:) Der Heimweg hat ewig gedauert, weil da ein Unfall war, sah ziemlich übel aus… Als ich dann endlich zuhause war, war es mir zu spät um noch was zu posten.

Heute bin ich wieder um halb 7 aufgestanden und habe auch mal Granola gefrühstückt, schmeckt wirklich gut das Müsli! Dann wieder das übliche, mit Hendrix gespielt etc. Später waren wir mal in Arlington auf dem Spielplatz und dann dort bei dem Whole Food Market, damit mal bisschen Abwechslung reinkommt:D Kamen dann nur später als geplant heim, weil die im Laden irgendwie kaum was da hatten, aber naja. War nur bisschen blöd weil Hendrix dann im Auto eingeschlafen ist und dann schläft er mittags nicht mehr so gut. Meine Hostmum war allerdings so nett und hat sein Essen schon verbereitet, hat mir nochmal einiges an Arbeit erspart hat! Als Hendrix dann endlich eingeschlafen ist, hab ich wieder was fürs Abendessen vorbereitet.

Ich seh ja fast jeden Tag hier Rehe aber als ich heute rausgeguckt habe, waren drei gleichzeitig in unserem Garten, und das eine war noch ein Kitz und das war soo süß, hab nochmal ein Foto für euch gemacht:

SAMSUNG

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute Abend waren Nevra, Hendrix und ich dann noch in der Nachbarschaft zu Besuch bei welchen, die auch erst vor kurzem hergezogen sind und ein deutsches Au Pair haben, das eine Woche vor mir ankam. Hab dann bisschen Zeit mit ihr und ihrem Vorgänger Au Pair verbracht und es war echt nett:)

Das wars auch schon für heute!

Jul 212014
 

Hallo ihr Lieben,

erst mal noch ne Ergänzung zu Freitag: habe mich abends dann mit Franzi und Hannah bei Starbucks getroffen, der hatte 10 Min später aber geschlossen, also sind wir noch bisschen in die umliegende Geschäfte und später nachhause.

Heute konnte ich mal bisschen ausschlafen, wobei das hier echt schwer geht. Die Häuser hier sind seeeehr hellhörig, deswegen bin ich andauernd aufgewacht. Um viertel vor 2 hat mich dann Hannah abgeholt und wir sind zur Tysons Corner Mall gefahren. Normal fährt man da nur so 10 min hin, wir haben aber bisschen über 30 Min gebraucht, da das Navi mitten auf einer Kreuzung aufgehört hat und wir ewig nen Parkplatz gesucht haben. Drinnen haben dann Franzi und Janin auf uns gewartet und wir waren shoppeeeen:) Gekauft habe ich mir nur drei Sachen, einen Pulli von Urban Outfitters für 5 Dollar (anstatt 44), einen Pulli von H&M auch für 5 Dollar (anstatt 20) und ein Kleid von Papaya für 13 Dollar.

Dann sind wir wieder nachhause und 30 Min später bin ich wieder losgefahren um Hannah anzuholen und zu Franzi zu fahren. Ihre Hostfamily war nicht da, wir haben Singstar, Mario Kart und Tischtennis gespielt und es war echt ein schöner Abend. War dann erst gegen 1 Uhr zuhause, deswegen kommt der Blogeintrag erst heute. Ohh und als ich Hannah wieder zuhause abgeliefert habe, habe ich mich voll erschrocken als direkt im Wohngebiet, im Nachbargarten ein Reh stand und mich verschreckt ansah:D Hier gibt es echt so viele Rehe!

Hier sind ein paar Bilder von dem Abend:

IMG-20140720-WA0034 IMG-20140720-WA0033 IMG-20140720-WA0030 IMG-20140720-WA0005

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute habe ich wieder bisschen länger geschlafen, bzw. lag im Bett und habe es versucht:D Gegen Mittag bin ich dann mit dem Auto nach Silver Spring gefahren, um dort meine Freundin Helene aus Deutschland zu teffen heart Erst waren wir mit ihrer Schwester und ihren Großeltern essen und dann war ich mit Helene und ihrer Schwester noch bisschen in der Mall und wir haben unseren ersten amerikanischen Frozen Joghurt gegessen. Das war echt cool, es gab den Joghurt in ganz vielen Geschmacksrichtungen und auch die Toppings konnte man selbst wählen. Man konnte also alles ganz frei zusammenstellen, wie man grad Lust hat und zahlt am Ende nur nach Gewicht, und das war nicht so teuer. Am Abend musste ich mich dann leider von ihr verabschieden, und auch das war kein leichter Abschied. 12 Monate sind einfach ne verdammt lange Zeit, vorallem wenn man sich 10 Jahre lang fast täglich sieht…