Sep 082014
 

Hallo meine Lieben,

bevor ich von heute erzähle, will ich euch schnell noch etwas anderes erzählen, das mir eben eingefallen ist: Als wir bei Target waren, war plötzlich Stromausfall und in diesem rieesigen Kaufhaus war es einfach stockdunkel. Nach einigen Schreckenssekunden und verzweifelndem Aneinanderklammern, ging das Licht zum Glück wieder an und das Horrorszenario „Wir werden sterben, hier ist ein Amokläufer oder wir werden in der Dunkelheit totgelaufen, weil eine Panik ausbricht“ vorbei. Was ein Glück aber auch.

Na gut, dann zu heute: Heute Morgen waren Hendrix und ich bei Luisa, da sie gestern zu ihrer Babykatze auch noch einen Babyhund bekommen hat, und Hendrix und ich ihn unbedingt bewundern mussten. Süß ist der kleine Bruce, auch wenn leichte Ähnlichkeit zur Grumpy Cat besteht:D Mittags hatte ich etwas mehr Ruhe, da ich für den Abend nicht kochen musste. Matthias ist über Nacht weg und Nevra war zum Abendessen weg und deswegen hat sie gestern etwas mehr Essen gemacht, damit es für uns heute noch reicht. Es gab so Frikadellen aus Rehfleisch und ich habe sie probiert, konnte ihnen allerdings nicht so viel abgewinnen. Ich fühle mich einfach schlecht wenn ich das esse, ähnlich wie bei Hase oder Känguru. Ich kann das einfach nicht essen und jaa ich weiß, es gibt auch süße Schweine, aber für mich ist das was anderes. Besonders wenn die Rehe in deinem Garten stehen und traurig auf deinen Teller gucken, auf dem vielleicht ihr Bruder liegen könnte- ok, nur leicht übertrieben:D

Heute Abend bleib ich zuhause, ab dieser Woche fange ich wirklich an zu sparen, damit ich schön reisen kann:) Bin jetzt übrigens genau 2 Monate hier, juhu!

20140908_092812 20140908_101440 20140908_104645 20140908_104724 IMG_0060

 

Dieser Artikel wurde 652 mal gelesen.

Print Friendly, PDF & Email

 Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

(erforderlich)

(erforderlich)