Nov 292014
 

Hallo meine Lieben,

diese Woche lief mal etwas anders ab, denn es war Thanksgiving. Dienstag Nachmittag kamen Nevras Schwester, ihr Mann und ihre Mutter zu Besuch. Ich musste dann auch nur vormittags arbeiten, da sie sich später um Hendrix gekümmert haben. Mittwoch Morgen waren Hendrix, seine Tante und ich in DC im Museum, leider haben wir uns dafür den schlechtesten Tag rausgesucht. Als wir aus der Metro rauskamen, hat es geschneit, und das nicht nur ein bisschen. Ich konnte es gar nicht glauben, da wir 2 Tage vorher ja noch 25 Grad hatten… Es hat auch noch den ganzen Mittag geschneit und es ist sogar ein bisschen liegen geblieben, Hendrix konnte dann das erste Mal in diesem Winter im Schnee spielen:) Da Matthias auch zuhause war (und wir immernoch Besuch hattten), musste ich mich nicht soo viel um Hendrix kümmern. Ich habe dann dafür in der Küche geholfen, um schon einige Thanksgivingsachen vorzubereiten.

20141126_152336 20141126_153623 20141126_152257

Donnerstag Morgen. Thanksgiving. Ich bin morgens normal aufgestanden, woraufhin Nevra mich dann gefragt hat was ich mache, weil sie gesagt hätte, ich könnte ausschlafen, was ich aber leider irgendwie nicht mitbekommen hab. Naja ich war dann wach und habe beim Kochen geholfen. So um 9:30 durfte ich aber auch schon wieder Pause machen, und um ca. 2 Uhr kamen die Gäste. Es kamen Familienmitglieder von Nevra und wir waren insgesamt 14 Leute. Zu Essen gab es natürlich einen großen Truthahn (den wir vorher gefüllt haben), ein Süßkartoffel-Gratin, Kartoffelbrei, Rosenkohl mit Cranberry, eine andere Cranberryspeise, Salat, Lamm und Kürbiskuchen mit Sahne. Das Essen war richtig lecker und die Gäste waren auch alle echt nett! Abends um halb 11 bin ich mit Luisa in die Mall gefahren, da es Black Friday war und alle Geschäfte um Mitternacht (manche auch früher) aufmachen und viele Sales haben. Abercrombie & Fitch und Hollister hatten zum Beispiel 50% auf alles, Aeropostale 60% auf alles und American Eagle Outfiters 40% auf alles. Es war aber soo übertrieben voll, man musste teilweise anstehen um in die Geschäfte zu kommen. Trotzdem hat es sich gelohnt, dass wir dort waren, da man das einfach mal miterleben muss! Um 4 Uhr Nachts waren wir dann auch endlich zuhause und ich bin einfach nur noch ins Bett gefallen, da ich mittlerweile fast 22 Stunden wach war und den ganzen Tag in der Küche stand.

Ich muss heute, Freitag, zum Glück nicht arbeiten und konnte bis 12 schlafen. Hab auch ansonsten nicht viel gemacht, nur im Bett gelegen und so. Abends war ich nochmal in der Mall. Hab mir dann auch mal was gegönnt, ne Michael Kors Tasche für 75 Dollar und eine Ralph Lauren für 100 Dollar. Muss mir aber nochmal überlegen, ob ich wirklich beide behalte:D

20141127_154648 20141127_161521 20141128_010045 20141128_010247 20141128_224520

 

Dieser Artikel wurde 1177 mal gelesen.

Print Friendly, PDF & Email

 Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

(erforderlich)

(erforderlich)