Sep 232013
 

Ich hab mich mal wieder ein bisschen an meiner Bewerbung zu schaffen gemacht, meine Referenzen habe ich fast alle und ich habe endlich mal ein paar Sachen gescannt und hochgeladen, unter anderem meinen Führerschein, den ich auch endlich besitze (JUHUU).

Weiteren Plan habe ich aufgestellt:  Am Donnerstag bequeme ich mich mal zum Amt und beantrage meinen Reisepass und mein Führungszeugnis. In den Ferien steht mein Video an und ein Besuch beim Arzt, damit er meine Medical Form ausfüllt. Achja und ich treffe mich bald mal mit meiner lieben Freundin Amelie, die sich als mein Übersetzer einbringt 😀

Ich hoffe, ich schaffe es in meinem Zeitplan zu bleiben, was ich wahrscheinlich eh nicht schaffe aber ein Versuch ist es wert 😀 Jaaa und dann kann ich in den Ferien hoffentlich meine Beraterin anrufen, damit ich bald zum Interview kann .

Bis dahin hänge ich auf anderen Au Pair Blogs rum und träume von einem Leben ohne Schule… 😎

Sep 092013
 

Coming in 2014

Sep 052013
 

Das ist also mein erster Blogeintrag! Am 1.8. habe ich meine Kurzbewerbung bei AIFS abgeschickt, was die Frage aufwirft: Warum AIFS? Ich habe mich nach reichlicher Überlegung dafür entschieden, da sie sehr bekannt ist, gute Bewertungen hat und recht preiswert ist. Zwei Tage später kam auch schon eine Email mit einem Link zur Online Bewerbung und einem Handbuch. Nun ist schon etwas Zeit vergangen und ich schau gelegentlich mal rein und fülle etwas aus. Die Application Form habe ich schon ausgefüllt, ein paar Fotos hochgeladen, meine Childcare Experience ausgefüllt und einen Host Familiy Letter geschrieben. Meine nächsten Aufgaben sind die Referenzen und meine Medical Form ausfüllen zu lassen, und zum Amt zu gehen, um meinen Reisepass und mein Führungszeugnis zu beantragen. Ich schreibe wieder, wenn ich weitere Dinge erledigt habe!